Citys, Tips & Trends, Yummy Yummy

EAT AND DRINK LIKE A LOCAL-ROMA

Wenn ich in fremden Städten bin, möchte ich auch immer irgendwie das wahre Leben vort Ort kennenlernen. Das typische Sightseeing Programm kann man ja auch noch irgendwie mit unterbringen;). In diesen drei Lokalen findet man mehr Einheimische als Touristen, und sie sind mir bei meiner letzten Rom Reise besonders ans Herz gewachsen.

 

Ristorante Settembrini


Möchte man wirklich irgendwo essen, wo man wenig Touristen antrifft, empfehle ich das  Prati-Viertel. Hier gibt es viele kleine Restaurants und Shops, die überwiegend von den Römern aufgesucht werden. Hier ist mir besonders gut das dort gelegene Restaurant Settembrini gefallen.  Man kann aus einer Vielzahl italienischer Köstlichkeiten wählen. Und für einen Snack zwischendurch ist es einfach perfekt. Mit ein bisschen Glück trifft man hier sogar auf Promis;)

If you really like to eat  somewhere where you won´t find many tourists, I recommend the Prati quarter. There  are many small restaurants and shops which are visited predominantly by the Italians. I can recommanded  especially the restaurant Ristorante Settembrini. You can choose from a huge number of  lusciousness. And for a snack occasionally it is simply perfect. With  luck, you can see some local  VIPs;)

 

Via Settembrini, 25
00195 Rom

U-Bahnstation Lepanto

Bild

Bild

Caffe della Pace

 

Wer einen leckeren Cocktail oder Mojiito geniessen möchte, der sollte ins Caffe della Pace gehen. In dem Cafe hat Julia Roberts in dem Film Eat, Pray, Love auch schon ein Glas Wein getrunken.In einer der kleinen Gassen westlich der Piazza Navona findet man dieses Caffè im alten Stil: Marmor, Mahagoni und ein Klavier.Nicht wirklich günstig, aber man kann so wunderbar das vorüberziehende Treiben beobachten. Zudem duftet es herrlich nach frischgemahlenen Espressobohnen.
Everyone Who would like to enjoy a tasty cocktail or Mojiito, should go to the Caffe della Pace. In the cafe, Julia Roberts had a drink in the film Eat, Pray, Love too. In one of the small lanes to the west of the Piazza Navona one finds this Caffè in the old style: Marble, mahogany and a piano.  Besides, it delightfully smells of fresh-ground espresso beans.
Via della Pace 3-7
00186 Rom
Frenzi e Frizioni
In einer der vielen kleine Gassen des Viertels Trastevere, findet man diese etwas  ungewöhnliche Bar mit dem  schrägen Namen, der wörtlich übersetzt «Bremsen und Kupplungen» heisst. Vielleicht liegt es daran, dass hier früher  eine Autowerkstatt untergebracht war. Im Freni e Frizioni stimmt einfach alles: die Drinks, die Kunst, die alten Möbel und die Barkeeper. Besonders nett ist ein herrliches Aperitif-Büffet, das zwischen 19 und 22 Uhr auf einem grossen Tisch aufgebaut wird und im Standardpreis der Drinks inbegriffen ist.
In one of the small lanes of the quarter Trastevere, you can find this little  bar with the sloping name which is called literally translated «braking and couplings». Maybe it is due to the fact that here earlier a garage was accommodated. In the Freni e Frizioni everything is simply right: the drinks, the art, the old pieces of furniture and the barkeepers. Especially nice is a marvellous aperitif sideboard which is built up between 19 and 22 o’clock on a big table and is included in the standard price of the drinks.
Via del Politeama 4/6
00153 Rom
Bild

Gelateria Antico dell’Isola Tiberina

Ein kleiner Geheimtipp, um lästiges Anstehen an den meist überfüllten Eisdielen Roms zu vermeiden. Diese eher unscheinbare Gelateria auf der Tiber-Insel ist eine gute und charmante Alternative zu den bekannten Eisdielen in Rom. Hier schmeckt das Eis wirklich wunderbar – vor allem Schokolade – und man kann es in Ruhe auf der Piazza vor der Kirche San Bartolomeo verspeisen.
My special tip for avoiding the nuisance of queues at Rome’s usually overcrowded ice cream parlours. This unassuming gelateria on the Isola Tiberina is an excellent and charming alternative to the cult cafés à la Giolitti. Its ice cream tastes wonderful – especially the chocolate – and you can enjoy it in peace on the piazza outside the Church of St. Bartholomeo.
Isola Tiberina
00186 Rome
Bild
Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s